Movavi Media Octopus

Movavi Media Octopus 1.0

Video-Konverter mit Abspielfunktion

Mit Movavi Media Octopus verwaltet und konvertiert man die eigene Filmsammlung. Das Programm zeigt die Videos in einer Vorschau und spielt die Clips bei Bedarf in einem Player ab. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele Formate

Nachteile

  • Funktionen teilweise nicht zuverlässig
  • Abstürze

Wenig überzeugend
4

Mit Movavi Media Octopus verwaltet und konvertiert man die eigene Filmsammlung. Das Programm zeigt die Videos in einer Vorschau und spielt die Clips bei Bedarf in einem Player ab.

Sämtliche Funktionen in Movavi Media Octopus führt man in einem Fenster aus. Die Software zeigt auf dem PC verfügbare Videos und angeschlossene Geräte in einer Seitenleiste an. Per Drag&Drop öffnet man beliebige Medien. YouTube-Filme lädt das Programm bei Bedarf aus dem Internet. Filmfreunde legen das gewünschte Ausgabeformat fest und konvertieren die Videos in eines von neun populären Formaten. Ein Wiedergabeprogramm spielt die Filme auf Wunsch in Bildschirmgröße ab.

Fazit Movavi Media Octopus bietet nützliche Funktionen für mobile Videoformate. Im Test konnte der Konverter jedoch nicht überzeugen. Das Programm stürzte mehrmals ab und führte manche Aufgaben nicht aus. Die Software scheint noch keine Marktreife erreicht zu haben.

Movavi Media Octopus unterstützt die folgenden Formate

Eingabe:AVI, DV AVI, MPEG 1,2, MP4, H.263, H.264, WMV, ASF, 3GP, MOV, QT, VOB, IFO, MOD, VCD, SVCD, M2T, MTS, MKV, VRO, FLV
Ausgabegeräte: iPod, PSP, USB
Movavi Media Octopus

Download

Movavi Media Octopus 1.0